Ratgeber - Garten

Wir von gartenmessen.de geben Ihnen gerne Ratschläge rund um das Thema Garten. Hier können Sie Tipps von Profis nachlesen. Denn die wissen, worauf es in der jeweiligen Saison bei der Gartenarbeit ankommt. Im Ratgeber finden Sie Tipps zum Arrangieren, Dekorieren, und vieles mehr. Durch unsere Beschäftigung mit Gartenveranstaltungen wie den Ippenburger Gartenfestivals sowie dem ständigen Kontakt zu Veranstaltern und Ausstellern sind wir bei gartenmessen.de stets up to date. Die neuesten Informationen geben wir immer ganz frisch an Sie weiter. Praktische Alltagstipps und exklusives Hintergrundwissen – unser Ratgeber hält immer etwas Neues bereit. Schauen Sie doch mal rein, bestimmt finden Sie den ein oder anderen wertvollen Beitrag.

Zudem gibt es hier jede Woche einen neuen Gartentipp von dem Mein schöner Garten-Spezialisten Dieke van Dieken:


Ein Sichtschutz der besonderen Art: die Goji Beere

Wer seine kleine Garten-Oase vor neugierigen Blicken schützen möchte, muss nicht immer zur Thujahecke greifen. Mit dem Strauch der Goji Beere lassen sich außergewöhnliche und exotische Akzente setzen und zugleich durch diesen besonderen Sichtschutz Garten und Terrasse behaglich machen. Herkunft des Goji Der Strauch, der im Deutschen auch als Gemeiner Bocksdorn (Lycium barbarum) bezeichnet wird, wanderte über die Jahre aus China in unsere Gefilde.
mehr lesen >>


Geeigneter Sichtschutz für den Garten

Sichtschutz Garten: Drei Fragen, die bei der Wahl der individuellen Lösung helfen Trautes Heim, Glück allein. So lautet ein altbekanntes Sprichwort. Auch im Garten und auf der Terrasse möchten viele ihr Privatleben vor neugierigen Augen schützen. Wenn es lediglich um das Abwehren ungewünschter Blicke geht, so stehen viele Möglichkeiten offen. Da gibt es mobile Lösungen, „lebende Zäune“, die sich saisonal verändern, dauerhafte Bauten, und vieles mehr.
mehr lesen >>


Rosen? Schneiden!

Was viele nicht wissen: Die meisten Rosenarten sollte man jedes Jahr mindestens einmal schneiden. Nur so bleiben die beliebten aber anspruchsvollen Blumen gesund und bilden ordentlich neue Triebe und Blüten aus. Allerdings gilt es, den richtigen Zeitpunkt für den Rückschnitt der eigenen Rosen im Garten abzupassen; denn dieser ist mindestens genauso wichtig, wie die Technik. Rosen schneiden immer im Frühling Der Hauptschnitt von Rosen erfolgt regelmäßig im Frühling.
mehr lesen >>


Meet & Greet mit WS-Gartenelemente auf einer herbstlichen Landpartie

Unser Sommergewinnspiel fand reißenden Anklang bei unseren Lesern. Viele kreative Gartenimpressionen haben uns durch unsere Leser erreicht und wir konnten somit einen Einblick in die „grünen Wohlfühlecken“ unserer gartenmessen.de – Leserschaft bekommen. Unser Kooperationspartner und Stifter der Vogeltränken und Springbrunnen zu dem Gewinnspiel war die Firma WS-Gartenelemente aus Hedemünden, beheimatet im südlichsten Zipfel Niedersachsens.
mehr lesen >>




Leuchtende Blüten mitten im Schnee: die Zaubernuss verzaubert den Garten bereits im tiefen Winter

Nicht alle Pflanzen liegen in der kalten Jahreszeit im tiefsten Schlaf. Während des dunklen und frostigen Winters beginnt die Zaubernuss (Hamamelis), heimlich ihre Blütenblätter unter die Knospenschuppen zu rollen, wo sie gut geschützt sind. Steigt die Temperatur im Januar an nur zwei Tagen hintereinander auf sechs bis sieben Grad Celsius, strecken sich die fadenartigen Blütenblätter bereits dem Licht entgegen - die Zaubernuss erblüht.
mehr lesen >>


Kräuter und Salat als stylische Wohnelemente

Ob Salat, Suppe oder Steak – durch eine Handvoll intensiv duftender, frisch gezupfter Kräuter wird jedes Abendessen zur wahren Köstlichkeit. Damit die beliebtesten der kleinen, grünen Gewürze stets zur Hand sind, pflanzt man sie am besten selbst an. Das geht auch ohne Garten und Balkon und kann noch dazu sehr stylisch aussehen.
mehr lesen >>


Mit Schwung in’s neue Jahr: Der Garten wartet auf Ihren ersten Einsatz!

Es herrscht noch ein gewisser Winterzauber mit filigranem Raureif: Tanzen vereinzelt die ersten Schneeflocken vor unseren Fenstern, verwandelt sich auch der Garten in ein lustiges Kabinett aus Schneefiguren. Eine dicke Schneedecke wirkt wie ein wärmender Pelz, doch darf man nicht vergessen, dass bei diesem herrlichen Anblick bereits einige Arbeiten im Garten zu erledigen sind. Es mögen nur Kleinigkeiten sein, doch sie lassen den Garten zum kleinen Paradies werden.
mehr lesen >>


Charmantes Stillleben auf Ihrer Terrasse

Zauberhafte Blütenpracht in opulenter Fülle ist das tiefe Glück jedes Besitzers eines jeden „Gartenzimmers“ - sei es Terrasse oder Balkon. Die strahlende Farbpracht kommt am besten zur Geltung, wenn die leuchtenden Blütenwunder als Stillleben arrangiert werden. Wählen Sie dazu am besten eine windgeschützte und sonnige Ecke und beginnen Sie. Als Grundstock eignet sich ein Blumenregal wie die „Blumentreppe Merano“.
mehr lesen >>





Auf Facebook folgen
Auf Twitter folgen
Auf Google+ folgen
Via Google+ empfehlen
 
 
×

Informationen zum Datenschutz

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen und dem Einsatz von Cookies ⮞