Weihnachtszauber Bückeburg – Schlossromantik & mehr

Weihnachten im Winterwald: Für den Weihnachtszauber Bückeburg öffnet das niedersächsische Schloss Bückeburg vom 26.11. bis zum 06.12.2015 gleich elf Tage lang seine traditionsreichen Tore. Die Weihnachtmesse findet in diesem Jahr zum vierzehnten Mal statt. Es werden mehrere Tausend Besucher erwartet, nicht umsonst gilt der beliebte Weihnachtszauber Bückeburg als ein saisonaler Höhepunkt der Region.

Weihnachtszauber Bückeburg mit Top-Programm

Die Hengste der Fürstlichen Hofreitschule Bückeburg haben unter Freunden barocker Reitkunst einen hervorragenden Ruf. Die Hofreitschule zeigt beim Weihnachtszauber Bückeburg Highlights ihres Programms, täglich können Neugierige harmonisch ausgeführte Choreografien erleben. Die beeindruckende Disziplin der Pferde und ihrer Reiter ist das Ergebnis geduldigen Trainings, nicht zuletzt deswegen sieht man allen Beteiligten die lebhafte Freude über ihr Können an.

Beim Weihnachtszauber Bückeburg geht es köstlich zu

Beim Weihnachtszauber Bückeburg geht es köstlich zu

Herrlicher Vanilleduft und ein Hauch von Zimt liegen in der Luft: Auch in der Weihnachtsbäckerei entfaltet der Weihnachtszauber Bückeburg seinen winterlichen Charme. Dabei lassen sich Profis in ihre Backstube schauen und verraten das ein oder andere Rezept für die Weihnachtsbäckerei daheim. Tägliche Backvorführungen sorgen für festliche Stimmung und so mancher Besucher nimmt vom Weihnachtszauber Bückeburg die ien oder andere Inspiration für köstliche Eigenkreationen mit nach Hause.

Wer beim Weihnachtsbummeln die Muße liebt, für den ist das „Latenight Shopping“ genau das richtige. Vom 27. bis 28.11. und vom 04. bis 05.12. gibt der Weihnachtszauber Bückeburg allen Besuchern die Gelegenheit, bis 21 Uhr die Stände entlang zu bummeln und das abendliche Feuerwerk im Schlossgraben zu genießen.

Weitere Attraktionen sind der gemütliche Laternenumzug, Fotos mit dem Weihnachtsmann, elegante Modenschauen und besinnliche Chorkonzerte. auch Kunsthandwerker und zahlreiche Aussteller lassen die Gäste gerne an ihren Gestaltungsideen für ein wunderbares Weihnachtsfest teilhaben.

Weihnachtszauber Bückeburg auf historischem Grund

Weihnachtszauber Bückeburg: Illuminiertes Schloss

Weihnachtszauber Bückeburg: Illuminiertes Schloss

Schloss Bückeburg ist als Stammsitz des Hauses Schaumburg-Lippe ein ganz besonderer Ort. Sein Ursprung liegt in der mittelalterlichen Bückeburg, die bereits im 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde. Seitdem ist das Anwesen bewohnt und wurde bis heute immer wieder erweitert. Gastfreundlichkeit wird auf Schloss Bückeburg groß geschrieben: In der Schlosskapelle werden Trauungen vollzogen, die Räume der historischen Küche beherbergen eine Gastronomie. Wer den Weihnachtszauber Bückeburg besucht, erkundet mit jedem Schritt lebendige Geschichte. Die malerische Kulisse des Schlosses wird während der Weihnachtsmesse zum Leuchten gebracht, jeden Abend schimmern auf dem Gelände zu festlichen Klängen tausende Lichter.

Weihnachtszauber Bückeburg im feierlichen Jahreskreis

Der Weihnachtszauber Bückeburg ist der winterliche Höhepunkt eines Jahreskreises beliebter Veranstaltungen auf Schloss Bückeburg. Jeweils im Juni findet hier die Landpartie Schloss Bückeburg (Gartenmesse) statt, die ebenfalls sehr gern besucht wird. Im Juli treffen sich Gewandete und Fans zum Mittelaltermarkt und im Herbst lädt Schloss Bückeburg zur Ährensache ein, einer Landmesse.

Noch mehr Informationen zum Weihnachtszauber Bückeburg gibt es hier. Wer sich für weitere Gartenveranstaltungen in Niedersachsen interessiert, der wird mithilfe der Bundesland-Suche fündig. Im Jahreskalender  sind alle Gartenveranstaltungen und Weihnachtsmärkte notiert.

Gartenmessen.de wünscht viel Freude und winterliche Eindrücke beim Weihnachtszauber Bückeburg!


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook