DIY – Frischer Frühlingskranz, selbstgebunden!

Der Frühling ist da! Also ab Mitte März… Wie auch immer es gerade wettertechnisch aussieht, mit der richtigen Deko kann man sich die frühlingshafte Atmosphäre schon einmal in`s Haus holen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem frischen selbstgebundenen Frühlingskranz? Unser Experte Tobias Kopp zeigt im DIY-Video, wie´s funktioniert! Beschaffen Sie sich einfach das entsprechende Material und legen Sie gleich los mit diesem traumhaften Frühlingskranz!

Der perfekte Frühlingskranz

Im Grunde braucht man für diese hübsche Frühlingsdekoration nur eine Oasis-Grundlage, etwas Wasser sowie unterschiedliches Grünmaterial und natürlich ein paar besonders prächtige Blüten. Zuerst wird die Oasis-Steckmasse (Durchmesser 20 cm) angefeuchtet. Dann wir der Ring mit verschiedenen Grünmaterialien (zum Beispiel Eukalyptus und Olive) bestückt. Wenn diese “grüne Basis” erst einmal steht, können die bunten Blumen in die Masse gesteckt werden. Tobias Kopp verwendet hier unter anderem strahlende Ranunkel-Blüten. Auch eine rosafarbene Nelken-Art findet in diesem Frühlingskranz ihren Platz. Hier gilt wie immer: Erlaubt ist, was gefällt. Mit einer Efeu-Ranke lässt sich der Kranz optisch wunderbar umspielen…

Gartenmessen.de wünscht allen Bastlern viel Freude!

 

 

Möchten Sie noch mehr Deko-Ideen entdecken? Wie wäre es mit einem extravaganten Blumenstrauss oder einer schönen Kreation aus Tulpen?

Weitere kreative DIY-Videos und hübsche Deko-Anleitungen veröffentlichen wir regelmäßig im Ratgeber. Wer sich lieber direkt auf einem Gartenfest mit Tipps für den Frühling versorgen lassen möchte, findet alle Gartenmessen bundesweit für das Jahr 2019 im übersichtlichen Jahreskalender.

 

 


 
 
×

Informationen zum Datenschutz

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen und dem Einsatz von Cookies ⮞