So wird der Traumgarten Wirklichkeit!

Haben Sie einen Garten, der so ist wie Sie ihn sich wirklich wünschen? Ich meine so richtig, dass Sie jeden Tag denken, ist das schön hier, das ist ja wie im Urlaub? Denn das ist meine Vision von einem Garten. Ein Garten darf nichts weniger sein, als das perfekte Zimmer im Grünen, unser persönliches Freiluftparadies, ein echter Traumgarten eben.

Nur: Ein Garten ist für jeden etwas anderes. Gärten sind so vielseitig, wie wir Menschen unterschiedlich sind. Für den einen ist der Traumgarten der Ort, an dem er abends mit Freunden auf der Terrasse sitzt und den Grill anwirft. Begleitet von einem Plätschern seines Wasserspiels. Für den anderen ist es der Sonntagnachmittag, an dem er in der Hängematte im Schatten liegt und ein gutes Buch liest. Oder es ist der Ort, an dem er beim Unkrautjäten entspannen kann, allen Alltagsstress abschüttelt und sich mit dem Blütenmeer der Rosen um die Wette freut.

Wie Sie einen Traumgarten planen, der perfekt zu Ihnen passt

Hallo Traumgarten!

Hallo Traumgarten!

Ihr persönlicher Traumgarten kann alles sein, was Sie sich wünschen. Ein Abenteuerland, eine Oase der Ruhe, ein buntes prächtiges Blütenfeuerwerk oder ein Wellnesstempel – alles ist möglich. Es spielt übrigens fast keine Rolle, wie groß Ihr Garten ist. Auch in einem kleinen Garten können Sie sich die allermeisten Wünsche erfüllen. Was Sie dafür tun müssen: Ihre Wünsche in den Mittelpunkt stellen! Wenn es darum geht, den Garten einzuteilen ist für die meisten Menschen klar, was Sie alles möchten: Eine Terrasse ist Standard, ein paar Beete, und Rasen zum Spielen gehören für viele auch dazu.

Machen Sie Ihre Wünsche so konkret wie möglich. Fragen Sie sich: WIE will ich Sonnenbaden? So, dass mich niemand von den umliegenden Häusern sieht? So, dass ich die Straße hinter dem Haus nicht höre? Oder will ich im Sommer vielleicht unbedingt ein Schattenplätzchen haben, weil ich die Sonne nicht vertrage?

Hier ist ein kleiner Überblick über die Gartenbereiche und Ihre Wünsche dahinter:

Terrasse: Kommunikation, Familie, Freunde, Essen, Frühstücken

Rasen: Spielen, Sonnenbaden, Lachen, Freude, Kinder, Sicherheit für Kinder

Beete: Ästhetik, Repräsentativ, Urlaubserinnerung, schöne Farben, Jahreszeiten

Sitzplatz: Ruhe, Entspannung, Privatsphäre, Zeit für mich

Geräteschuppen: Dinge unsichtbar werden lassen, alles zur Hand haben, Ordnung

Einen Traumgarten kann jeder haben!

Einen Traumgarten kann jeder haben!

Was von diesen Dingen steht bei Ihnen im Vordergrund? Was ist Ihnen am wichtigsten? Je mehr Zeit und Planung Sie sich für Ihre Wünsche nehmen, umso eher wird Ihr Garten ein echter Traumgarten, ein Garten, wie Sie sich ihn wünschen.

Wie sieht der Traumgarten später einmal aus?

In unserer Phantasie können wir uns alles ausmalen. Da bauen wir gerne auch mal Luftschlösser. Doch am Ende kommt es auf das Ergebnis an. Deshalb dürfen wir uns von Anfang an nichts vormachen. Bevor Sie mit Ihren Gartenideen also zur Tat schreiten, investieren Sie die Zeit und sichern Sie sich ab, dass alles so aussehen wird, wie Sie sich das vorstellen. Schauen Sie sich Ihr Grundstück an. Gibt es da etwas was Ihnen nicht gefällt? Ist der Garten sehr schmal oder wirkt er sehr kurz? Und verstärkt Ihr Vorhaben diese Eigenschaft noch? Oder wird die Grundstücksform verbessert? In dieser Phase haben Sie alles in der Hand! Dabei kommen Sie aber um einen gezeichneten Plan nicht herum. Zumindest einen Lageplan brauchen Sie, um Ihre Wünsche auf Umsetzbarkeit zu prüfen. Noch besser ist eine 3D-Zeichnung, denn im Lageplan sieht immer alles größer aus, als es ist.

Alles ist fertig und Sie denken, das sieht alles gar nicht so aus wie gewünscht, es ist alles so leer? Das ist in einem gut geplanten Garten ganz normal. Die Pflanzen brauchen Zeit zu wachsen und ein Garten braucht drei bis fünf Jahre, bis er wie ein üppiges grünes Paradies aussieht. Im Gegensatz zur Wohnung wird der Garten mit der Zeit immer schöner. Eine Wohnung ist nie so schön wie am Tag des Einzuges. D­a ist alles perfekt. Und ab da geht es bergab: die Wandfarbe wird grau, die Fußleisten bekommen Flecken, das Sofa bleicht aus. Anders ist es im Garten. Er erfreut Sie jedes Jahr mit einer noch größeren Blütenpracht, einer noch schöneren Pflanzkulisse als im Jahr davor. Und genau deshalb lohnt es sich, in seine Planung etwas mehr Zeit und Aufwand zu stecken!

 

Unsere Gastautorin Lilli Straub plant Privatgärten, zeigt auf lilli-straub.com wie ein echter Traumgarten entsteht und gibt Gartenbesitzern Tipps zu Pflanzen und Gartenpflege. Auf lilli-straub.com können Sie sich den kostenlosen Ratgeber: „6 Fragen die Sie sich vor der Gartengestaltung stellen sollten“ herunterladen.

Bitte beachten Sie: Die Bildrechte liegen bei der Autorin.

Gartenmessen.de wünscht viel Freude beim Lesen und der Gestaltung Ihres ganz persönlichen Traumgartens!


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook