Special: Gartenveranstaltungen im Herbst und Weihnachtsmärkte in der Vorweihnachtszeit!

Gartenveranstaltungen im Herbst und Weihnachtsmärkte in der Vorweihnachtszeit!

Der Herbst ist da! Passend zum Herbstanfang färben sich die Blätter in den Parks und der ein oder andere schwelgt bei kühlen Temperaturen schon im Wintermärchen-Buch.

Dass die Zeit bis Weihnachten nun auch durch zahlreiche wunderschöne Märkte und Ausstellungen versüßt wird, lässt sich in unserem Jahreskalender nachlesen.

Nicht nur Kinder können Weihnachten nunmehr kaum erwarten, auch so mancher Erwachsene fiebert bereits jetzt, dieser wundervollen Zeit entgegen. Weil Vorfreude die schönste Freude ist, nutzen viele die Zeit für schöne Traditionen: Sie schmücken Haus und Wohnung, backen köstliche Stollen, singen Adventslieder – und spazieren auf romantische Weihnachtsmärkte, um Geschenke für die Liebsten einzukaufen.

 

Im vergangenen Jahr haben wir zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Vorweihnachtszeit besucht, zwei davon möchten wir an dieser Stelle gerne kurz portraitieren:

 

WINTERZAUBER LAUBACH

Für die vorweihnachtliche Veranstaltung „Winterzauber Laubach“ öffnet Karl Georg Graf zu Solms-Laubach im November sein Schloss, den Hof und die Remisen.

Das Schloss erstrahlt dazu festlich von Kerzenschein und Fackeln illuminiert, die Pagoden der ausgesuchten Händler sind mit Sternen gekrönt, das Schlossgelände ist romantisch geschmückt und der Duft von frischen Lebkuchen und Tannenzweigen liegt in der Luft. Fern der vorweihnachtlichen Hektik von Einkaufszentren können Besucher ein Idyll genießen und in Ruhe nach schönen Dingen Ausschau halten.

Ein Rahmenprogramm mit Chorgesang und Musik auf der kleinen Bühne im Innenhof, Weihnachts- und Kerzen-Basteln für die lieben Kleinen und zahlreichen vorweihnachtlichen Überraschungen runden diesen (Vor-) Weihnachtsmarkt im Hause des Grafen stimmungsvoll ab.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Winterzauber Laubach.

 

laubach_xmas_-028

Winterzauber Laubach

ROMANTISCHER WEIHNACHTSMARKT SCHLOSS MERODE

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Nordrhein-Westfalen verspricht auch dieses Jahr der Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode zu werden. Im Dezember öffnen dafür die Prinzen von Merode ihre Pforten und laden zum wiederholten Mal dazu ein.

Schon in den vergangenen Jahren strömten Tausende von Besuchern herbei, um sich hier in ein liebevoll herausgeputztes Hüttendorf mit buntem Marktgeschehen entführen zu lassen. Traditionelle Handwerker produzieren in weihnachtlich dekorierten Holzhäuschen Unikate, offene Feuerstellen sorgen auf den Wegen wärmende Behaglichkeit bei würzigem Zimtduft.

Altrheinländische Spezialitäten und Gaumenfreuden, sowie köstliche Punsch-Rezepturen runden das kulinarische Angebot ab.

Eine bedeutende Rolle beim Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode spielt auch das kulturell sehr hochwertige Programm. Regionale Musiker sorgen für besinnlich-vergnügte vorweihnachtliche Stimmung, der Weihnachtsklassiker „Stille Nacht“ wird zum Ende jeden Veranstaltungstages als Trompeten-Solo vorgetragen. Und für die jüngsten Besucher stattet das „Meroder Christkind“ dem Romantischen Weihnachtsmarkt regelmäßige Besuche ab.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode.

 

Merode 240-210h Final-2_Page_11_Image_0001

Weihnachtsmarkt Schloss Merode

 

Gartenmessen.de wünscht viel Freude an den Veranstaltungen und freut sich, dass die „Saison 2014“ durch das Winter-/Weihnachtsprogramm noch etwas verlängert wird…

 

 

 

 

 

 

 

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook