Gartenveranstaltung im Portrait – Gartenträume Berlin

Zum dritten Mal startet die Messe Gartenträume in der Station-Berlin früh in die neue Saison. Allen, denen es bereits in den grünen Fingern juckt, wird hier die Möglichkeit geboten, sich von den neusten Produkten und Innovationen für Garten und Balkon inspirieren zu lassen und sich entspannt auf die Gartenzeit vorbereiten und einzustimmen.

Berlin – Weltstadt der Kultur, Wissenschaften, Medien und Politik… und der Gartenträume!

Unsere wunderschöne Hauptstadt ist Gastgeber dieser Gartenträume. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Berlin 1237, seither durchlebte die jetzige Hauptstadt viele Wandel, Tragödien und Erfolge bis sie zu der Stadt wurde, die wir heute kennen und lieben. Aus dieser beeindruckenden Geschichte heraus entwickelte sich Berlin zu einer Weltstadt der Kultur, der Wissenschaft, der Medien und der Politik. Berlin ist also nicht nur geschichtlich interessant, die Hauptstadt ist inzwischen einfach ein Schmelztiegel der Kulturen. Hier werden Trends geboren, Kultur lässt sich an vielen Ecken einatmen. Ob Jung oder Alt, Zugezogen oder echter Berliner: All das spielt hier keine Rolle, das ist Berlin!

Ein Muss für jeden Gartenfreund ist der Liebermann-Garten von Alfred Brodersen am Wannsee. Der 7000 m² große Garten, der in Nutz- und Blumengarten, Birkenweg und Blumenterrasse aufgeteilt ist, wurde nach Ideen von Max Liebermann und dem Hamburger Museumsdirektor und Gartenreformer Alfred Lichtwark entwickelt. Hier können Besucher unterschiedliche historische Gartenelemente wie Buchsbaum gefasste Beete, Hainbuchenhecken und Lindenhochhecken bestaunen.

Wer es ein bisschen wilder und kreativer mag, kann sich in den bekannten Prinzessinengärten umschauen, die mitten in der Stadt liegen und das öde Stadtbild mit viel Grün aufpeppen. Die Kampagne „Wachsen lassen“ hat großen Erfolg, da immer mehr Menschen der Konsumgesellschaft und den Folgen der globalisierten Warenwelt kritisch gegenüberstehen und sich selbst versorgen möchten. Dieser urbane Lifestyle ist mal ein Thema der besonderen Art für eine Gartenveranstaltung.

Berlin hält für jeden Geschmack etwas bereit und überrascht von Tag zu Tag mit neuen, ausgefallenen Ideen. So hat auch die Messe Gartenträume hier einen festen Platz gefunden und überzeugt mit Innovation und Qualität.

Gartenträume Berlin – Regional, überregional, international

Regionale und überregionale sowie internationale Aussteller bieten ein vielfältiges Angebot von grünen Raritäten über Pflanzen und Blumenzwiebeln bis hin zu Gartentechnik, Teichzubehör, Gartenmöbeln und Dekorativem für Terrasse, Balkon und Garten.

Neben essbaren Blumen und Pflanzen mit wunderbaren Früchten zeigen Saatgutexperten, Blumenspezialisten und Floristen auf dieser Gartenmesse unbekannte Pflanzen, alte Bekannte und neue Züchtungen. Außerdem werden Gartenprodukte aus unterschiedlichen Bereichen vorgestellt, die ein Muss für jeden Gärtner sind.

Besucher können auf dieser Gartenveranstaltung bei einem gemütlichen Bummel durch die verschiedenen Showgärten neue Gartenprodukte und –Trends entdecken und sich darüber hinaus von Gartenprofis beraten lassen. Die von Garten- und Landschaftsbauern angelegten Themengärten präsentieren zahlreiche Ideen, wie man sich ein eigenes essbares Paradies erschaffen kann.

Iss deinen Garten – auf der Gartenträume Berlin!

Die Gartenträume Berlin schaut über den Tellerrand – ein Garten hat heutzutage mehr zu bieten als „nur“ dekorative Blumen, Pflanzen und Bäume. Das diesjährige Motto der Gartenträume Berlin lautet deshalb: Iss deinen Garten! Besucher haben die Möglichkeit ihre eigene grüne Oase durch Kräuter, Obstbäume und Gemüsepflanzen im Boden oder ausgefallenen Töpfen zu perfektionieren. Das Thema Selbstversorgung durch Lebensmittel aus dem eigenen Garten wird immer präsenter und liegt voll im Trend. Stadtbewohner ohne eigene Grünfläche müssen darauf nicht verzichten. Auf der Gartenträume Berlin werden Möglichkeiten gegeben sich eigene Kräuter ohne Probleme auf der Fensterbank zu ziehen.

Neben einem spannendem Rahmenprogramm und kreativen Workshops wird auf der Gartenträume Berlin auch geerntet und probiert! So können sich Besucher hier von der Qualität der angebotenen Produkte rund um das Motto „Iss deinen Garten“ selbst überzeugen. Weitere Infos zu der Gartenmesse Gartenträume in Berlin gibt’s hier.

Und da kommt ja noch etwas, nicht weit von Berlin… Die BUGA 2015 – HAVELREGION!

Nicht weit von Berlin findet in diesem Jahr ein weiteres Garten-Highlight statt. Die BUGA 2015 ist dieses Mal an gleich fünf Standorten beheimatet. Was alle Orte miteinander vereint: Sie liegen an der wunderschönen Havel. An 177 Tagen werden Veranstaltungen aller Art angeboten. Kultur- und Bühnenprogramm oder Blumenhallenschau, es gibt immer etwas Neues zu entdecken!

Gartenmessen.de wünscht viel Freude in inspirierende Erlebnisse auf den beiden Gartenveranstaltungen!

 

Gartenträume

Gartenträume

 

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook