DIY – Osterdekoration selber kreieren

Ostern steht vor der Tür und damit auch die Zeit, um schöne Osterdekoration selber zu kreieren. Ostern ist ein christliches Gedenkfest, welches jedes Jahr aufs Neue der Auferstehung Jesu Christi gedenkt. Das christliche Osterfest beginnt am Ostersonntag und endet am Pfingstsonntag. Es dauert somit ganze 50 Tage an. Doch verbinden wir Ostern im deutschsprachigen Raum auch mit anderen Gebräuchen, wie dem Suchen nach bunten Ostereiern und Süßigkeiten, die der Osterhase versteckt hat. Ein weiterer beliebter Brauch ist es, die Bäume im Garten mit farbigen Ostereiern zu schmücken. Ostern ist nicht nur ein besonderes Fest zum Feiern, sondern auch eine tolle Zeit für hübsche Dekorationen. Unser Schweizer Experte für Blumen und Pflanzen Tobias Kopp zeigt uns in diesem Tutorial, wie Sie ganz einfach Ihre eigene Osterdekoration in Form eines Osternestes kreieren können. Lassen Sie sich von ihm für die kommenden Ostertage inspirieren!

Garten-Blumen-Frühling Gießen (6)

Hübsche Osterdekoration gefällig?!

Wünschen Sie sich eine hübsche Osterdekoration? Weitere Infos zum Osterfest!

Das Osterfest ist das erste christliche Fest im Jahr und die Vorbereitungen für dieses beginnen bereits am Aschermittwoch, welcher wiederum die Fastnachtszeit beendet. Damit wird die Fastenzeit eingeläutet, die mit dem Karsamstag endet. Neben seiner christlichen Bedeutung verbinden wir das Osterfest vor allem mit dem Osterhasen, der bei uns heutzutage als österlicher Eierbringer bekannt ist. Erste Belege für den Osterhasen stammen aus dem 17. Jahrhundert. Seinen Ursprung hat der Brauch im Elsaß, dem Oberrhein und der Pfalz. Die Bedeutung des Ostereies geht auf die Bedeutung des Eies als Symbol des Lebens, der Reinheit und der Fruchtbarkeit zurück. Ein weiterer verbreiteter Brauch ist das Osterlamm, welches in der christlichen Kirche zum Lamm Gottes wurde und das Osterfeuer, das als Symbol für die Sonne gilt und auf das vorchristliche Frühlingsfest zurückgeht. Osterkerzen sind ebenfalls ein bekanntes Brauchtum zu Ostern, denn Licht gilt als Zeichen für Leben. Hier finden Sie weitere Ideen für eine hübsche Dekoration zu Ostern.

Osterdekoration selber machen

Tobias Kopp erklärt uns in einem neuen Tutorial, wie Sie ganz leicht Ihre eigene Osterdekoration herstellen können. Dazu benötigen Sie nur ein paar natürliche Materialien für das Osternest und los geht’s!

Suchen Sie nach weitere Ideen für besondere Frühlings- und Osterdekorationen?! Wie wäre es mit der Hyazinthe oder der Tulpe als Deko-Objekt!

Weitere interessante DIY-Videos und Pflanz-Anleitungen veröffentlichen wir regelmäßig im Ratgeber. Wer sich lieber auf einem Gartenfestival vor Ort vom Spezialisten mit Gartentipps für die Osterdekoration versorgen lassen möchte, findet ab sofort alle Gartenmessen bundesweit für das Jahr 2016 im übersichtlichen Jahreskalender.

Gartenmessen.de wünscht viel Freude beim Dekorieren für die kommenden Ostertage!

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook