DIY – Hochzeitsstrauß, ein Kugel aus Schleierkrautblüten

Ach ja, bei der eigenen Hochzeit soll doch möglichst alles perfekt sein. Von der eleganten Einladungskarte über die dekorative Tischdeko bis hin zum einzigartigen Hochzeitsstrauß. Verständlich, dass viele zukünftige Brautleute die Verantwortung für all diese (Gestaltungs-)Fragen gar nicht so gerne abgeben möchten… Und außerdem ist selbstgemacht doch immer noch am schönsten, oder nicht? Da passt es doch wunderbar, dass Spezialist Tobias Kopp eine praktische Anleitung für den perfekten Hochzeitsstrauß parat hat. In diesem Video zeigt er step by step, wie eine traumhafte Kreation aus Schleierkrautblüten entsteht. Wir sind auf jeden Fall schon ganz verliebt in diesen romantischen Blumenstrauß.

Hochzeitsstrauß mit Schleierkraut

Dieser Hochzeitsstrauß soll schlicht und elegant zugleich werden. Sorgfältiges und genaues Arbeiten ist hierbei also ganz wichtig. Wie schon beim Brautstrauß mit Rosen arbeitet der Schweizer Florist dieses Mal wieder mit Oasis und Straußhalter. Sobald das Grundgerüst steht, werden auch schon die hübschen Schleierkrautblüten eingesetzt. Der Vorteil einer solchen „Steck-Arbeit“: Im Gegensatz zu gebundenen Sträußen verwelken die Blüten hier nicht so schnell, der Strauß bleibt also länger frisch und bereitet dem Brautpaar damit noch mehr Freude. Der Aufwand lohnt sich also!

 

Hochzeitsstrauß und andere Blumenträume

Flowerpower! In unserem Ratgeber warten viele blumige Ideen auf Sie. Da wäre z.B. die festliche Blumendeko für den Gabentisch, mit der Sie Ihre Gäste mehr als beeindrucken werden. Oder soll es ein frischer Sommerstrauß für den kahlen Bürotisch sein? Hier entlang! Lassen Sie sich inspirieren, wir wünschen viel Freude dabei!

Im Jahreskalender finden Sie alle Termine für´s aktuelle Gartenjahr. Ideal für Unterwegs: Unser Gartenfestivals Guide 2016 – Sie haben noch kein Exemplar? Dann melden Sie sich gerne bei uns (anfrage@gartenmessen.de).

Sorgen Sie jetzt für einen entspannten Besuch ohne lange Wartezeiten an der Kasse vor und fragen Sie Eintrittskarten für ausgewählte Gartenfeste einfach online bei Gartenmessen.de an.

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook