DIY – Exklusives mit der Calla kreieren

Die Calla stammt ursprünglich aus Afrika und es gibt sie mittlerweile in den verschiedensten Farben. Aus botanischer Sicht handelt es sich bei ihr um ein Hochblatt genanntes Gebilde. Dieses Hochblatt umgibt einen kolbenartigen Blütenstand, an dem sich die Blüten befinden. Die Blüten der Calla sind äußerst dekorativ und bestechen durch eine schlichte Eleganz. Sie sind eine Bereicherung für jeden Garten oder Blumenstrauß. Die Farbauswahl reicht bei dieser Blume von weiß über bunte Farben und bis hin zu einer fast schwarzen Farbe der Blüten. Ihre Hauptblütezeit hat sie je nach Sorte von Juli bis September. Unser Schweizer Experte für Blumen und Pflanzen, Tobias Kopp, zeigt uns in seinem neuesten DIY – Video, wie Sie in kürzester Zeit einen exklusiven Blumenstrauß mit der zauberhaften Calla erstellen können. Lassen Sie sich von ihm inspirieren!

Tipps zur Pflege der Calla für Zuhause gesucht? Weitere Infos zur exotischen Blume!

Die Pflege der Calla ist nicht allzu schwer. Sie liebt die Sonne oder sehr helle, windgeschütze Standorte. Niedrige Temperaturen verträgt sie dagegen nicht sehr gut. Bei der gewöhnlichen Calla sollten Sie beim Arbeiten mit ihr am besten Handschuhe tragen, da die Bestandteile dieser Pflanze die Schleimhäute reizen. Sie reagiert äußerst empfindlich auf Schädlinge, daher sollten Sie darauf achten, dass Blumengefäß und Erde sauber sind und die Blume möglichst unverletzt bleibt. Beim Gießen der Calla können Sie gerne großzügig sein und sie sowohl oft als auch reichlich gießen, denn ursprünglich stammt diese Blume aus sumpfartigen Gebieten und benötigt daher viel Feuchtigkeit. Ihre Wurzeln dürfen auf keinen Fall austrocknen. Nach der Blüte sollte die Calla in ihrer Ruhephase jedoch trocken gehalten werden. Vor der Blüte während des Wachstums sollte sie alle zwei Wochen gedüngt werden, während der Blütezeit dann einmal pro Woche. Dies ist wichtig, damit sich die Blüten voll entfalten können. Nach der Blüte benötigt sie keine Düngung mehr. Hier finden Sie weitere Pflege-Tipps für die hübschen Callablüten.

Einen exklusiven Strauß mit der Calla gestalten

Tobias Kopp erklärt uns in seinem neuesten Tutorial, wie wir ganz einfach einen exklusiven Strauß mit Callablüten kreieren können. Alles, was Sie hierfür brauchen, sind ein paar Weidekätzchen-Zweige und zwei Calla-Blüten und schon kann es losgehen. In kürzester Zeit können Sie hiermit einen wirklich wunderschönen Blumenstrauß gestalten.

Suchen Sie nach weiteren Dekorations-Ideen für den Frühling oder zu Ostern?! Wie wäre es mit der Tulpe als hübsches Deko-Objekt oder ein paar Inspirationen zum Thema Osterdekoration?!

Weitere interessante DIY-Videos und Pflanz-Anleitungen veröffentlichen wir regelmäßig im Ratgeber. Wer sich lieber auf einem Gartenfestival vor Ort vom Spezialisten mit Gartentipps für die Osterdekoration versorgen lassen möchte, findet ab sofort alle Gartenmessen bundesweit für das Jahr 2016 im übersichtlichen Jahreskalender.

Gartenmessen.de wünscht viel Freude beim Dekorieren für die kommenden Frühlingstage!

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook