DIY – Einmachglas mit Kerze hübsch dekorieren!

Herbstliche Dekorationen kann man aus den unterschiedlichsten Materialien zaubern. Statt einfach nur eine Kerze auf den Tisch zu stellen, arrangiert unser Schweizer Experte Tobias Kopp ein Einmachglas, welches dann als „Behausung“ für das Lichtlein dient. Um das leere und gesäuberte Glas (auch eine gute Art der Wiederverwendung) wickelt er einen Kranz aus getrocknete Blumen, Hölzer und Gräser. Besonders cool: Der Kranz bleibt auch einer, wenn man das Glas entfernt. Eine äußert flexible Deko also, die jeder Wohnung im Nu einen herbstlichen Glanz verleiht.

Das Einmachglas wird zum Blickfang

Für den herbstlichen Kranz verwendet Tobias Kopp unter anderem feines Holz und getrocknete Hortensien. Mithilfe von etwas Draht steckt er nach und nach eine Art Nest um das Glas herum. Später kommen noch Beeren und exotische Gräser hinzu. Wie immer kommt es bei der Arbeit auf ein gewisses Maß an Sorgfalt an. Schließlich soll alles fest sitzen und der Kranz auch noch ein Kranz sein, sobald man das Glas hochhebt. Nach ein paar Minuten ist die Kreation auch schon fertig und mit einer Kerze im Glas verbreitet sich die pure Wohlfühl-Atmosphäre! Genial, was man aus einfachen Dingen machen kann, oder?

Gartenmessen.de wünscht nun viel Freude mit dieser kreativen Herbstdekoration!

Herbstliches Allerlei

Eine Kreation aus Bohnenranken oder doch ein klassischer Herbststrauss – wir hätten da noch ein paar weitere herbstliche Ideen für alle Deko-Fans. In unserem Ratgeber gibt es immer die besten saisonalen Tipps und Inspirationen für Haus und Garten, schauen Sie sich doch einmal um.

Falls Sie nun Lust auf den Besuch eines Herbstmarktes bekommen haben, dann finden Sie in unserem Jahreskalender alle wichtigen Termine. Mit der praktischen Bundesland-Suche auf der Startseite gelangen Sie ganz sicher noch schneller zum Ziel in Ihrer Nähe!

 

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook