DIY – Brautstrauß selber machen? So funktioniert`s!

Das Schleierkraut galt lange Zeit als altbacken, doch zum Glück hält es nun wieder Einzug in die Blumengeschäfte und unsere Gärten. Kein Wunder, die hübschen Blüten duften fantastisch und sorgen sofort für romantisches Flair. In einem Brautstrauß macht sich das Schleierkraut demnach auch ganz wunderbar. Experte Tobias Kopp erklärt uns in diesem Video, wie man so einen Brautstrauß selber binden kann. Und eines steht fest: Das Resultat ist definitiv viel zu schön, um es am Ende in die Luft zu werfen…

So entsteht ein traumhafter Brautstrauß

Für diese edle und etwas aufwändigere Kreation arbeitet Tobias Kopp mit einem Straußhalter, den er im Vorfeld mit einer Plastiktüte umhüllt, damit dieser nicht nass wird. Auch die Oasis-Steckmasse kommt hier wieder einmal zum Einsatz. Und dann geht es auch schon los, nach und nach werden einzelne Blätter, Schleierkraut- und Rosenblüten eingesetzt. Besonders harmonisch wirkt der Brautstrauß übrigens, wenn sowohl blühende als auch noch nicht aufgeblühte Exemplare verarbeitet werden. Steht nämlich alles schon in voller Blüte, kann der Strauß an sich schnell zu wuchtig wirken. Am Ende darf natürlich nichts mehr von der Oasis-Steckmasse zu sehen sein.

 

Vom Brautstrauß bis zum Sommerstrauß

Wir lieben Blumensträuße: Ob aus Sommerblumen oder Hortensien, wir können einfach nicht genug von den einzigartigen Kreationen des Schweizer Floristen bekommen! Im Ratgeber warten noch andere blumige Ideen auf Sie.

Wenn Sie sich gerne auf einer Gartenveranstaltung inspirieren lassen möchten, dann finden Sie in unserem Jahreskalender alle anstehenden Termine. Oder Sie stöbern dazu in unserem Gartenfestivals Guide 2016, der sich nebenbei auch super zum Mitnehmen eignet. Exemplare können Sie bei uns anfragen (anfrage@gartenmessen.de).

Und damit Sie Ihren Besuch gleich noch mehr genießen können, sorgen Sie jetzt vor und fragen Sie Eintrittskarten für ausgewählte Gartenfeste einfach online bei uns an. So sparen Sie sich dann auch gleich lange Wartezeiten an den Kassen.

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook