DIY: Avalanche Rose im zarten Gewand

Die Avalanche Rose ist gern gesehener Gast auf Adelshochzeiten weltweit. Ein langer Stiel, große Knospen und leuchtende Farben – das sind die Markenzeichen dieser ganz besonderen Rose, die dem niederländischen Zierpflanzenbau entstammt. Zart und prachtvoll zugleich: Perfekt also, um damit auch im eigenen Zuhause für glanzvolle Momente zu sorgen. Unser Experte Tobias Kopp zeigt im DIY-Video, wie man die Avalanche Rose mit ganz wenig Aufwand großartig in Szene setzen kann.

Perlen für die Avalanche Rose

Nicht nur die Avalanche Rose kann man mit Perlen verzieren

Nicht nur die Avalanche Rose kann man mit Perlen verzieren

Mithilfe von Sisal, Gräsern und Perlen kommt die Avalanche Rose ganz groß raus. Zunächst wird die Rose mit Sisal umhüllt, dann kommt ein wenig Bärengras dazu. Der Clou: Auf das Gras werden kleine Perlen gezogen, die für den edlen Glanz sorgen. Am Ende noch kurz zurechtschneiden und fertig ist die exklusive Deko mit prächtigen Avalanche Rosen als Blickfang.

Weitere interessante DIY-Videos und Garten-Anleitungen veröffentlichen wir regelmäßig im Ratgeber. Wer sich lieber auf einem Gartenfestival vor Ort vom Spezialisten mit Gartentipps versorgen lassen möchte, findet alle Gartenmessen bundesweit im übersichtlichen Jahreskalender.

Gartenmessen.de wünscht viel Freude mit der Avalanche Rose!

 

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook