Alles neu macht der Mai? Hier kommt der Shabby Chic!

Alles neu macht der Mai? Stimmt, denn jetzt herrscht wieder Aufbruchsstimmung. Die Sonne kommt raus, die Blüten sprießen, der Sommer liegt quasi schon in der Luft und ist zum Greifen nah. Der Tatendrang steigt, Pläne die im Winter noch in der verschlossenen Schublade vor sich hin staubten, können jetzt endlich umgesetzt werden – zum Beispiel den Garten neu zu gestalten.

Shabby Chic – ein Trend zum Nachmachen!

A propos neu: Ein Trend der sich eher am Gegenteil orientiert, ist der sogenannte Shabby Chic. Hier wird mehr auf Vintage gesetzt, ein paar Kratzer hier, ein bisschen abgeblätterte Farbe dort. Es werden sogar ganz neue Teile auf alt getrimmt, damit es eben shabby aussieht. Nicht nur in der Wohnung auch im Garten kann man den shabby chic einziehen lassen. Wichtig ist es bei hellen Farben zu bleiben. Holz genauso wie andere Naturmaterialien eignen sich super. Die ein oder andere Gebrauchsspur ist wie gesagt gar kein Problem. Zu den rustikalen Materialien passen zarte, helle Stoffe – beispielsweise mit floralen Mustern.

Tipps für den Shabby Chic im Garten

Wer also mal Veränderung für den eigenen Garten sucht, sich aber nicht allzu viel Arbeit machen möchte, könnte doch mal mit einer Ecke im shabby chic anfangen: Einfach auf einer gemütlichen alten Holzbank  ein paar hübsch bestickte Kissen arrangieren (toll sind auch solche mit exotischen Vogel- oder anderen Tiermotiven). Daneben machen sich ausgefallene Gartenaccessoires in Rost-Optik gut. Auch alte Windlichter werden mit frischen bunten Kerzen schnell aufgewertet und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre im Garten. Leere Limoflaschen aus Buntglas kann man mit Seifenwasser von den Etiketten befreien und dann als Vasen für frische Blumen oder Stauden benutzen. Mit Treibholz-Stücken werden Blumenarrangements richtig schön shabby. Wichtig ist beim Shabby Chic die richtige Mischung aus rustikal und zart.

Bei den vielen Gartenmessen, die momentan stattfinden sind immer wieder Aussteller dabei, die Gartenaccessoires im shabby chic anbieten. Im Internet findet man übrigens auch entsprechende Anbieter. Oder einfach in unserem Jahreskalender stöbern, nach dem nächsten Gartenfestival, wo man sich mit shabby chic eindecken kann!

Gartenmessen.de wünscht viel Spaß beim Experimentieren!

 

Frühlingsfestival Ippenburg

Shabby chic im Garten

Frühlingsfestival Ippenburg

Alt? – Shabby chic!


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook