Alitex – unser Partner rund um das Thema Gewächshaus mit Stil

Wer ein englisches Gewächshaus im viktorianischen Stil sucht, wird – wie sollte es anders sein – sicherlich in seiner Recherche bei unseren Nachbarn auf der Insel fündig werden, wo Gartenkultur einen ganz besonderen Stellenwert genießt.

Die sogenannten „Greenhouses“ von Alitex werden allesamt auf der Torberry Farm am Fuße der South Downs in Hampshire (England) entwickelt und gefertigt – für Kunden rund um den Globus, die auf der Suche sind nach einem exklusiven Gewächshaus.

Als Familienunternehmen mit Wurzeln in England legt die Firma Alitex großen Wert auf handwerkliche Perfektion. Es wird auf Massenproduktion verzichtet, stattdessen bekennt sich das Unternehmen zu Individualität, nützlicher Innovation und vor allem zu traditionellem Design. Historische Vorbilder standen Pate für Funktionselemente, Décor und den unvergleichlichen Holzlook eines jeden Gewächshauses. Die Liebe zu den Details viktorianischer Stilelemente und Proportionen ist besonders hervorzuheben.

Da wundert es nicht, daß die bedeutenden britischen Garteninstitutionen – wie der National Trust, die Royal Horticultural Society und die Royal Botanic Gardens, Kew – auf viktorianische Gewächshäuser von Alitex vertrauen.

Das Team von Gartenmessen.de freut sich darauf, dieses Jahr exlusiv über das Thema „Gewächshaus“ berichten zu dürfen und Inspirationen geben zu können, wie ein Green House im eigenen Garten wirken kann. Weitere Informationen zu Alitex finden Sie hier.

 

Alitex

Alitex Gewächshaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Diesen Beitrag auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook