Kreuzgang Konzerte Rommersdorf

- | Neuwied, Rheinland-Pfalz
Kreuzgang Konzerte Rommersdorf

In einer besonderen Kulisse Musik unterschiedlichster Stilrichtungen erleben, das sind die außergewöhnlichen Kreuzgang Konzerte in Rommersdorf. Der historische Wandelgang der Abtei Rommersdorf im Stadtteil Heimbach-Weis in Neuwied entführt Sie für einige Stunden in eine völlig andere Welt: Die Konzert-Gäste sitzen überdacht und doch gleichzeitig im Freien, mediterrane Düfte wehen aus dem nahen Kräutergarten herüber und das angenehme Plätschern des Brunnens unterstreicht die Idylle noch zusätzlich. Das schöne Ambiente der Veranstaltung hat sich bereits herum gesprochen und so lohnt es sich schnell zu sein, um bei den vier Kreuzgang Konzerten in Rommersdorf einen der 200 Plätze zu bekommen.

Den Auftakt in malerischer Kulisse gestaltet am Montag, den 2. Mai, um 20 Uhr die Gruppe Goldrush. Die vier Musiker spielen amerikanische Folk-Rocksongs und lassen die Aufbruchstimmung und politische Bewegung der damaligen Zeit erneut aufleben und all das mit dem perfekten Harmoniegesang von vier individuellen Stimmen.

Ganz andere Töne schlagen Köster & Hocker am Montag, den 9. Mai, um 20 Uhr an. Mit Kumm jangk, ihrem siebten Bühnenprogramm, bringen die Musiker Gerd Köster und Frank Hocker wieder pure kölsche Dialektik mit: Blootwoosch mit Tofugeschmack, Licht und Schatten, Himmel un Ääd. Gerd Köster hat nicht nur den Blues im Blut, sondern ist dazu noch ein begnadeter Erzähler von Geschichten. Begleitet wird er dabei vom virtuosen Gitarrenspiel Frank Hockers, der je nach Lust und Laune nachdenklichen Folk, rotzigen Rock´n´Roll oder herzergreifenden Blues spielt.

Mit FRIENDZ kehrt am Montag, den 23. Mai, um 20 Uhr ein Teil der Band SIMPLY UNPLUGGED nach Rommersdorf zurück. Horst Friedrich und Peter Spang haben sich durch das Geschwisterpaar Lara und Daniel Gentile verstärkt und ihr Klangspektrum um ein Vielfaches erweitert. Bekannte Pop- und Rock-Klassiker werden mit verschiedensten Akustik-Instrumenten und starkem Solo- und Harmoniegesang neu arrangiert.

Den Abschluss der Kreuzgang Konzerte Rommersdorf bildet am Montag, den 30. Mai, um 20 Uhr die Gruppe Niniwe. Die vier Sängerinnen aus Berlin sind bekannt für ihre innovative Vokalmusik auf höchstem Niveau. In ihrem neuen Programm „Rhymes of an hour“ zeigen sie einmal mehr, dass sie sich durch kein Genre eingrenzen lassen. Hier reihen sich Popsongs an Jazzklassiker und gefühlvolle Balladen, ergänzt durch brasilianische Grooves und feinsinnige Eigenkompositionen.

Gartenmessen.de wünscht Ihnen eine tolle Zeit und viele neue Eindrücke bei den Kreuzgang Konzerten in Rommersdorf!

Bitte beachten Sie, dass die Bildrechte beim Veranstalter der Konzerte in Rommersdorf liegen.


Kreuzgang Konzerte Rommersdorf 1Kreuzgang Konzerte Rommersdorf 2Kreuzgang Konzerte Rommersdorf 3Kreuzgang Konzerte Rommersdorf 4Kreuzgang Konzerte Rommersdorf 5Kreuzgang Konzerte Rommersdorf 6


Diese Veranstaltung auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook
Kreuzgang Konzerte Rommersdorf

Abtei Rommersdorf
Stiftsstraße 2
56566 Neuwied

Öffnungszeiten
Täglich: ab 20.00 Uhr

Eintrittspreise:
Regulär: unterschiedlich

Weitere Informationen: hier





Auf Facebook folgen
Auf Twitter folgen
Auf Google+ folgen
Via Google+ empfehlen