spoga + gafa Cologne

- | Köln, Nordrhein-Westfalen
spoga + gafa Cologne

Wenn die spoga+gafa 2014 vom 31. August bis 2. September Fachbesuchern aus aller Welt ihre Tore öffnet, steht schon jetzt fest: Das Angebot in den Segmenten garden living, garden creation, garden care, garden basic und garden unique kann sich sehen lassen. Denn nach einer erfolgreichen ersten Anmeldephase haben bereits zahlreiche namhafte Unternehmen aus dem In- und Ausland ihre Teilnahme an der internationalen Gartenmesse angekündigt. Fast 80 Prozent der geplanten Fläche sind bereits belegt. Ihren Platz auf der rund 200.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche frühzeitig gesichert haben sich unter anderem Biohort, Birchmeier, BM Massivholz, Briggs&Stratton, Compo, Deroma, Dometic Waeco, EDCO, emsa, die efsa Gruppe (u.a. Edelman, elho, Esschert Design, Hakbijl, Kaemingk), felco, fitt, Freund Victoria, friedola, Hartman, Happy People, die hawita Gruppe, Heissner, IKRA mogatec, ipv, Intex, Juliana, juwel, Keter, Koopmann, Landgard, Lechuzza, Mesto, ratioparts, Royal Beach, ScanCom, Scheurich, Sieger, Soendgen Keramik, tielbürger und videx. Auch das in Breite und Tiefe weltweit einzigartige Ausstellungsangebot aus dem Bereich Grill & BBQ nimmt mit barbecook, Boomex, Coleman EMEA, Rösle, WMF und Weber Stephen Gestalt an.

Fachbesucher dürfen sich 2014 auch auf ein attraktives Rahmenprogramm und aufmerksamkeitsstarke Sonderflächen freuen. Erfolgreich etablierte Veranstaltungen wie der ‚Gartencentertag‘, aber auch Newcomer-Events wie die ‚IVG-Gartenparty‘ oder ‚spoga+gafa in 100 Sekunden‘ sind zudem bereits in Planung. Neu in 2014 das BHB Garden-Summit am 3. September 2014. Die neue Kongressveranstaltung soll ab diesem Jahr alle zwei Jahre im Wechsel mit dem BHB-Gartenkongress stattfinden und schließt dabei an die führende Messe für Sport, Lifestyle, Camping und Garten spoga+gafa der Koelnmesse an.

Apropos Newcomer: Auch der Jung-Designer Wettbewerb ‚unique youngstar‘ geht 2014 in eine neue Runde. Bewerbungen sind ab jetzt möglich. Damit erhalten junge Kreative auch auf der diesjährigen spoga+gafa die Chance sich in exklusivem Ambiente zu präsentieren. Ziel des Contests ist es, innerhalb von ‚garden unique‘ den persönliche Austausch und die Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Zielgruppen zu fördern. Denn neben dem gehobenen Möbelfachhandel können sich Architekten, Inneneinrichter sowie Bauherren aus dem Objektbereich in einem einzigartigen Ambiente über die Innovationen der Premium-Anbieter und die kreativen Ideen der Designer informieren.

Auch für garden unique haben bereits jetzt namhafte Unternehmen ihre Beteiligung zugesagt, unter anderem Barlow Tyrie, Calma, Cane-Line, EMU, Glatz, Jan Kurtz, Nardi und Schaffner.

Die Koelnmesse führt seit 90 Jahren Menschen und Märkte zusammen. 1924 startete die Erfolgsgeschichte der Kölner Messen mit der Eröffnung der ersten Veranstaltung auf dem Köln-Deutzer Gelände. Im Wirtschaftswunder der Nachkriegszeit stieg die „Rheinische Messe“ zum Welthandelsplatz auf. Heute verfügt die Koelnmesse über das fünftgrößte Messegelände der Welt und organisiert rund 75 Messen in Köln und weltweit. Im Jubiläumsjahr 2014 trägt die Koelnmesse ihre Geschichte mit zahlreichen Aktionen, mit Publikationen und Ausstellungen in die Öffentlichkeit.

Die spoga+gafa 2014 ist für Fachbesucher am 31. August und 1. September von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am 2. September von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.spogagafa.de

Bilder: spoga + gafa Cologne


spoga+gafa 2013, Köln außer Haus; Outdoors in Cologne, Aussteller: Weishäupl
Möbelwerkstätten GmbHspoga + gafa Cologne 2spoga + gafa Cologne 3spoga + gafa Cologne 4spoga + gafa Cologne 5spoga + gafa Cologne 6spoga + gafa Cologne 7spoga + gafa Cologne 8spoga + gafa Cologne 9

 


Diese Veranstaltung auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook
spoga + gafa Cologne

Messeplatz 1
50679 Köln

Öffnungszeiten
Montag: 09.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 09.00 - 17.00 Uhr
Sonntag: 09.00 - 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 38€

Weitere Informationen: hier





Auf Facebook folgen
Auf Twitter folgen
Auf Google+ folgen
Via Google+ empfehlen