Niedersächsisches Gartenfestival

- | Celle, Niedersachsen
Niedersächsisches Gartenfestival

Die Gartenmesse „Niedersächsisches Gartenfestival“ findet im Frühjahr wieder in Celle statt.

Das 1735 gegründete Landgestüt in der Herzogstadt Celle bildet auch 2014 wieder die Kulisse für das „Niedersächsische Gartenfestival“.
Seine historischen Bauten mit dekorativen Erkern und kleinen Türmchen bieten gemeinsam mit dem alten Baumbestand eine passendes Ambiente für diese Gartenausstellung.

Zwischen alten Bäumen, auf Parkwegen und Rasen werden weiße Pagoden platziert, liebevolle Verkaufsstände aufgestellt, Besucher können bunte Blumen und junge Stauden im Freigelände begutachten. Die Anlage ist für große Events mit Charakter bewährt – durch seine bekannten Hengstparaden, den Winterzauber und das Sommerfest.

Der Ausflug lohnt für die gesamte Familie.


Niedersächsisches Gartenfestival 1Niedersächsisches Gartenfestival 2Niedersächsisches Gartenfestival 3Niedersächsisches Gartenfestival 4Niedersächsisches Gartenfestival 5Niedersächsisches Gartenfestival 6Niedersächsisches Gartenfestival 7Niedersächsisches Gartenfestival 8


Diese Veranstaltung auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook
Niedersächsisches Gartenfestival

Spörckenstrasse 10
29221 Celle

Öffnungszeiten
Täglich: 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 8 €

Weitere Informationen: hier





Auf Facebook folgen
Auf Twitter folgen
Auf Google+ folgen
Via Google+ empfehlen