Ippenburger Sommerfestival 2016

- | Bad Essen, Niedersachsen
Ippenburger Sommerfestival 2016

Das diesjährige Ippenburger Sommerfestival steht unter dem vielversprechenden Motto “Ein Stück vom Glück! Datschenparadies und Laubenlust!”. Im märchenhaften Heckenlabyrinth lassen die Künstler Silvan Luth und Johann Lein ihrer Fantasie freien Lauf. Hütten, Datschen und Lauben in allerlei Variationen können von den Gästen bestaunt werden. Auf diesem Gartenfestival erfüllen dann außerdem noch um die 180 ausgesuchten Aussteller nicht nur gärtnerische Wünsche. Das Rosarium 2000+ zeigt sich während dieser sommerlichen Landpartie in voller Pracht und in Deutschlands größtem Küchengarten werden leckere Erbsen, Bohnen, Kartoffeln und frische Kräuter geerntet. Ein weiteres Highlight: Der noch ganz frische Lubera-Mundraubgarten, der sich an die alte Bruchsteinmauer schmiegt und in 17 kleine Frucht-Paradiese aufgeteilt ist. Das Ippenburger Sommerfestival feiert den Beginn der warmen Jahreszeit übrigens mit den Klängen der „Klezmerantics aus Haarlem“, die seit mehr als 15 Jahren Schloss Ippenburg mit ihren Melodien voller Melancholie und Humor verzaubern. Währenddessen kann im Alten Obstgarten allerlei inspirierenden Vorträgen gelauscht werden. Dazu passen dann auch die herzhaften und süßen Leckereien besonders gut!

Gartenmessen.de wünscht allen Besuchern viel Freude und interessante Inspirationen beim Ippenburger Sommerfestival!

Bitte beachten: Die Bildrechte liegen beim Veranstalter!

 


Ippenburger Sommerfestival 2016 1Ippenburger Sommerfestival 2016 2Ippenburger Sommerfestival 2016 3Ippenburger Sommerfestival 2016 4Ippenburger Sommerfestival 2016 5Ippenburger Sommerfestival 2016 6Ippenburger Sommerfestival 2016 7Ippenburger Sommerfestival 2016 8Ippenburger Sommerfestival 2016 9


Diese Veranstaltung auf Facebook
Gartenmessen.de auf Facebook
Ippenburger Sommerfestival 2016

Schlossstr. 1
49152 Bad Essen

Öffnungszeiten
Täglich: 11.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 15 € (Kinder und Jugendliche frei)

Weitere Informationen: hier





Auf Facebook folgen
Auf Twitter folgen
Auf Google+ folgen
Via Google+ empfehlen